bild ältere frau mit jüngerer frau

Kosten

Monatliche Kosten

Die Kosten für eine polnische Pflege- bzw. Betreuungskraft bewegen sich zwischen 1800 und 2500 Euro brutto monatlich und richten sich nach den gewünschten Kenntnissen und dem benötigten Betreuungsaufwand. Bei einer deutschen Betreuungs- bzw. Pflegekraft liegen die Kosten ca. 2,5 bis 3mal höher.

Folgende Kriterien sind für die Preisgestaltung maßgeblich:

- Höhe der Pflegehilfe und Krankheitsbild
- Erwartungen an die Sprachkenntnisse der Pflege- bzw. Betreuungskraft
- Erwartungen an die Ausbildung bzw. Pflegekenntnisse der Pflege- und Betreuungskraft
- Erfordernis der nächtlichen Arbeit
- Art und Umfang der auszuführenden/notwendigen Tätigkeiten
- Mithilfe von anderen Personen bei der Betreuung und Pflege
- Mobilität der Pflege- bzw. Betreuungskraft (Führerschein)
- Betreuung und Pflege von anderen Personen im Haushalt

Beispiel für die Berechnung finanzieller Förderung

Leistungen/Beteiligung der Krankenkasse (Pflegegeld).
Diese gliedern sich je nach Pflegestufe ab 2015 folgendermaßen (§ 37 SGB XI):

Pflegestufen
Pflegestufe 0
Pflegestufe 1
Pflegestufe 2
Pflegestufe 3
Pflegegeld von der Pflegekasse 0,00 € 244,00 € 458,00 € 728,00 €
Plus bei erhöhten Betreuungsbedarf ¹ 123,00 €
(123,00 € + 0,00 €)
72,00 €
(72,00 € + 244,00 €)
87,00 €
(87,00 € + 458,00 €)
0,00 €
(0,00 € + 728,00 €)
Verhinderungspflege (jährlich) 1612,00 € 1612,00 € 1612,00 € 1612,00 €
Förderung bei Demenz 4 104,00 € 2
/208,00 € 3
104,00 € 2
/208,00 € 3
104,00 € 2
/208,00 € 3
104,00 € 2
/208,00 € 3

1) Häusliche Pflege mit erheblichen allgemeinem Betreuungsbedarf (z. B. Demenz).
2) Erhöhte Einschränkung der Alltagskompetenz
3) Erhebliche Einschränkung der Alltagskompetenz
4) Grundbetrag 1.248,00 Euro oder bis zu 2.496,00 Euro erhöhter Betrag je Kalenderjahr. Wird die Leistung nicht ausgeschöpft, kann der nicht genutzte Betrag max. 40% für niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote verwendet werden.

Sie haben noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da!